Diese Website verwendet Cookies
Diese Website verwendet wesentliche Cookies und andere Technologien, um die Eterno-App optimal zu betreiben, und zusätzliche Cookies, um Ihre Erfahrung und Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Ihre Privatsphäre und Datensicherheit hat für uns oberste Priorität.

Informationen zu den Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dr. med. Irini Panteli

Fachärztin für plastische und ästhetische Chirurgie

und Handchirurgie

Öffnungszeiten

Termin nach Vereinbarung

Herzlich Willkommen,

Ihr gutes Aussehen, Ihre Gesundheit und das Gefühl, sich rundum wohl zu fühlen, ist das Wichtigste – für Sie und für mich. Deshalb stelle ich meine Erfahrung und mein operatives Können in den Dienst Ihrer Schönheit wie auch Ihrer Sicherheit.

Ehrlichkeit, Offenheit und Seriosität sind Grundwerte, denen ich mich verpflichtet fühle. Sie bekommen eine umfassende Beratung, fundierte Aufklärung und kompetente Behandlung. So wissen Sie, was auf Sie zukommt, was wie gemacht wird und womit Sie rechnen können und müssen.

In einer wohltuenden Umgebung werden Sie fachkundig auf Ihrem Weg zu einem natürlich schöneren Aussehen begleitet.
Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

Dr. med. Irini Panteli

Tomma
Yoga Lehrerin
Lara
Yoga Lehrerin
Anja
Yoga Lehrerin
Dr. med. Irini Panteli

Fachärztin für plastische und ästhetische Chirurgie

und Handchirurgie

Studium der Humanmedizin und Promotion an der RWTH Aachen.

Seit 2007: selbständig in eigener Praxis in Hamburg. Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), der ISAPS - International Society of Aesthetic Plastic Surgery - und der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DGH).

1997 bis 2005: BG-Unfallkrankenhaus Hamburg, Abteilung für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Mikrochirurgie, Zentrum für Schwerbrandverletzte (Prof. Dr. Partecke). Dort war er ab 2001 oberärztlich tätig, ab 2004 leitende Oberärztin. 2005-2007: Centrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie/Handchirurgie in Köln, Dr. Eren. 

Mehr erfahren

Selbstzahler

PKV bei medizinischer Indikation

Sprachen: Deutsch / Englisch / Griechisch

Digitale Patientenakte

No items found.

Hier findest du uns:

Bitte wähle dein gewünschte Verkehrsmittel aus,
um Details zur Route zu sehen

Mit den Buslinien 102, 109, 34, 36 & 38 erreichst du die Haltestelle Jungfernstieg, von dem sich unser Hub nur 450 Meter entfernt befindet. Ebenfalls erreichst du mit den Linien 111 & 35 die Haltestelle Stadthausbrücke.

U-Bahn: Die U-Bahn-Stationen Jungfernstieg (U1, U2, U4) und Rathaus (U3) befinden sich in unmittelbarer Nähe unseres Hubs und sind innerhalb von 5 Minuten zu Fuß erreichbar.

S-Bahn: Mit den S-Bahn-Linien S1, S2, & S3 erreichst du die Stationen Stadthausbrücke und Jungfernstieg von denen du bequem zu Fuß unseren Hub erreichst.

Parkhäuser: In einem Umkreis von 400 Metern befinden sich die Parkhäuser Stadthöfe, Fleethof, Hanseviertel & Stadthausbrücke.

Parkplätze: In der Stadt befinden sich einige Parkmöglichkeiten mit einer Höchstparkdauer von 1-2 Stunden. Einige Parkplätze befinden sich direkt vor dem Kaufmannshaus und in den Straßen Große Bleichen, Amelungstraße & Fuhlentwiete.

Bleichenbrücke 10, 20354 Hamburg
Leistungen / Behandlungsschwerpunkte:

Die Fachleute von Eterno bieten

Behandlung Gesicht - Faltenbehandlung
Behandlung Gesicht - Fillerbehandlung
Behandlung Gesicht - Nichtoperative Verjüngungsmethoden
Behandlung Gesicht - Lifting
Behandlung Gesicht - Augenlidstraffung
Behandlung Brust - Brustverkleinerung / Bruststraffung
Behandlung Körper - Fettabsaugung
Behandlung Körper - Bauchdeckenstraffung
Behandlung Körper - Körperstraffung Arme, Beine, Po
Kontrolluntersuchung
Dr. Irini Panteli 2023 - Impressum
Dr. Irini Panteli 2023 - Datenschutz

Der plastische und ästhetische Chirurg ist ein anerkannter Facharzt, der nach Abschluss seines Medizinstudiums eine sechsjährige Weiterbildung absolviert hat. In dieser Zeit muss er selbständig etwa 600 Operationen durchführen und mehrere Prüfungen bestehen. Nach diesen praktischen Erfahrungen und theoretischen Weiterbildungen muss der Arzt die Facharztprüfung an der jeweiligen Landesärztekammer ablegen. Erst dann erhält er offiziell den Titel Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie. Nur dieser Titel ist geschützt.

Mehr Patientenarbeit & weniger Papierkram?